Impressum & Datenschutz

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz:

Kontakt:
Verein Grünes Tierschutzforum
Novaragasse 7, 1020 Wien
E-Mail: tierschutzforum@gruene.at
http://www.tierschutzforum.at

Verein Grünes Tierschutzforum
Vorsitzende: Cosma Stöger
Rechtsform: Verein
ZVR: 1314617067
Sitz: Novaragasse 7, 1020 Wien
Gerichtstand: Wien

Vereinszweck nach § 2 der Statuten des Grünen Tierschutzforums (Stand: 15.11.2018):

Der Verein, dessen Tätigkeit gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt:

(1) die Verbreitung und Bekanntmachung der Idee des Tierschutzes und Tierrechte, und deren Zusammenspiel mit tierlicher und menschlicher Gesundheit, sowie Umweltschutz und Nachhaltigkeit;
(2) die Vermittlung der Bedeutung ebendieser Ideen;
(3) die Förderung ihrer friedvollen Umsetzung;
(4) insbesondere die Förderung dieser Ideen innerhalb Grüner Parteien Österreichs, der EU und den Ländern des Europarats, und deren Netzwerke.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der
Bundesabgabenordnung – BAO §§34 f.

Für den Inhalt verantwortlich: Grünes Tierschutzforum
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt das Grüne Tierschutzforum keine Haftung für die Inhalte externer Links

Datenschutzerklärung Grünes Tierschutzforum

I. Allgemeines
1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Verein Grünes Tierschutzforum
Novaragasse 7, 1020 Wien
E-Mail: tierschutzforum@gruene.at
http://www.tierschutzforum.at

2. Zweck der Datenverarbeitung
Der Verein Grünes Tierschutzforum (im Weiteren: Tierschutzforum) verarbeitet Daten für die Zusendung von Newslettern und Veranstaltungseinladungen an EmpfängerInnen. Die Zusendung erfolgt im Rahmen des berechtigten Interesses des Tierschutzforums als gemeinnütziger, nicht auf Gewinn ausgerichteter Akteur der Zivilgesellschaft, der die Ideen und Anliegen des Tierschutzes und der allgemeinen grünen Politik fördert und um ideelle Unterstützung für diese Anliegen wirbt.

3. Datenschutzbeauftragte/r
Da die vorgenommene Datenverarbeitung keine Kerntätigkeit der Organisation darstellt und keine umfangreiche systematische Überwachung der betroffenen Personen vorgenommen wird, ist die Ernennung eines/einer Datenschutzbeauftragten nicht nötig.

4. Keine Weitergabe an Dritte
Die oben genannten personenbezogenen Daten werden von Tierschutzforum nicht an Dritte weitergegeben.

5. Aufbewahrung der Daten
Die oben genannten personenbezogenen Daten werden von Tierschutzforum durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, Zugriff und Manipulation durch Unbefugte geschützt. Dies geschieht insbesondere durch Verschlüsselung, Sicherung durch Kennwörter und Minimierung der Zugriffsrechte der MitarbeiterInnen. Die Daten werden bis zum Widerspruch durch die betroffenen Personen verarbeitet.

II. Rechte der Betroffenen
Betroffene können sich für die Wahrnehmung ihrer Rechte via tierschutzforum@gruene.at an Tierschutzforum wenden.

6. Recht auf Auskunft – Art 15 DSGVO
Betroffene Personen haben das Recht, Auskunft über die von Tierschutzforum verarbeiteten Daten im Hinblick auf die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten und die geplante Speicherdauer erlangen.

7. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung – Art 16 DSGVO
Betroffene Personen können von Tierschutz verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt oder unvollständige Daten vervollständigt werden.

8. Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) – Art 17 DSGVO
Betroffene Personen haben das Recht auf Löschung ihrer bei Tierschutzforum gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

9. Recht auf Datenübertragung – Art 20 DSGVO
Betroffene Personen haben das Recht, ihre Daten in einer gängigen, strukturierten, maschinenlesbaren Form zu erhalten oder an Dritte übertragen zu lassen.

10. Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung – Art 7 Abs 3 DSGVO
Betroffene Personen können ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten jederzeit widerrufen und die Löschung ihrer Daten veranlassen.

11. Recht auf Widerspruch – Art 21 Abs 3 DSGVO
Betroffene Personen können der Verarbeitung ihrer Daten, die ihm Rahmen des berechtigten Interesses von Tierschutzforum geschieht (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) jederzeit widersprechen und die Löschung ihrer Daten veranlassen.

12. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde – Art 77 DSGVO
Betroffenen Personen steht das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Diese können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des üblichen Aufenthaltsortes, des Arbeitsplatzes oder des Ortes des vermuteten Verstoßes die Datenschutzbestimmungen wenden.

%d Bloggern gefällt das: